Was macht die Rainbow Currency so einzigartig?

8 Fakten, die Sie wissen sollten.

1.

Ins Leben gerufen von Menschen für Menschen.

 

2.

Von Beginn an war es möglich, Zahlungen im Unicorn Netzwerk und speziell in der SafeZone mit Rainbow Currency durchzuführen. Auch Partnerfirmen der SafeZone akzeptieren den Twnkl (YEM), der die einzige, gehandelte Einheit der Rainbow Currency ist.

 

3.

Verwaltet von Coin-Besitzern, mittels einer Stiftung, deren globale Vertreter durch alle Coin-Inhaber im Rhythmus von 2 Jahren demokratisch gewählt werden.

 

4.

Nicht im Besitz der Unicorn Company, daher keine Manipulation möglich.

 

5.

Praktischer, privater und sicherer Geldtransfer für Shopping und Dienstleistungen durch die Blockchain-Technologie. Hier arbeitet die Rainbow Curreny auf der unabhängigen TwnklChain.

 

6.

Die Coins werden nicht geschürft, der Twnkl (YEM) kann exklusiv auf Cryptocoinstreet (CCS) gehandelt werden.

 

7.

Coins können auch durch die Mitgliedschaft und Aktivität in der SAFEZONE, ohne einen Cent zu bezahlen, verdient werden.

 

8.

Airdrop-Aktion!

Jedes Safezone-Mitglied erhält bei der Anmeldung 100 kostenlose Twnkl (YEM), die von Beginn an werthaltig sind (solange der zur Verfügung stehende YEM-Vorrat reicht). Zusätzliche Coins können Sie kostenlos sammeln, indem Sie in der Community aktiv werden.

 


Weiterhin wissenswert...

 

Während des Initial Coin Offering (ICO) wurden 34,35 Milliarden Twnkls (YEM) verkauft (= 90,4 % der zur Verfügung gestellten Menge von 38 Milliarden).

Die verbleibenden Coins sind wie folgt aufgeteilt:

  • Summe bis 40 Milliarden hält die Rainbow-Currency-Foundation (Stiftung) als Basiskapital für ihre Arbeit.
  • 30 Milliarden Coins Vergütung für Aktivitäten in der SafeZone (Proof Of Activity - POA).